Kinder gesund bewegen

Kinder gesund bewegen ist eine Initiative des Sportministeriums und wird umgesetzt von den Breitensportverbänden ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION. Dabei können Kindergärten und Volksschulen kostenlose, vom Sportministerium finanziell geförderte Bewegungseinheiten durch qualifizierte Übungsleiter der Sportvereine in Anspruch nehmen.

Mehr Bewegung für unsere Kinder - das ist das Ziel der im Jahr 2009 ins Leben gerufenen Initiative "Kinder gesund bewegen". Seit Herbst 2009 unterstützt das Sportministerium Kooperationen zwischen den Sport-Dachverbänden und deren Vereinstrainer, Kindergärten und Volksschulen, um dem zunehmenden Bewegungsmangel von Kindern entgegen zu wirken. Durch eine Förderung des Sportministeriums werden 15 Stunden Betreuung durch qualifizierte Vereins- und Verbandstrainer pro Institution finanziell abgedeckt. 

Projektleiter und zuständiger Vereinskoordinator im Land Salzburg:

Klaus Maier

Tel.: 0664 2848405

klaus.maier[at]asvoe-sbg.at