redditporn.org
analscat.net
scat-lesbian.org
scat-shop.net

Aktion Jugendsport

Jugendliche wenden sich, durch vermehrten Leistungsdruck und Stress im Alltag, immer mehr vom Leistungssport ab. So geht auch der Trend weg vom Vereinssport, hin in Richtung selbstorganisiertem Sport. Jugendliche wollen sich wohlfühlen und mit Freunden aktiv sein. Mit der Aktion Jugendsport werden ASVÖ Sportvereine mit speziellem Know-how und finanzieller Unterstützung gefördert um neue Bewegungsangebote zu schaffen bzw. bestehende Sportangebote für Jugendliche zu optimieren. Ziel dieses Projektes ist, die Jugendlichen wieder mehr zum Sport und in den Sportverein zu bringen.

Projektleiterin und zuständige Vereinskoordinatorin im Land Salzburg:

Mag. Christina Bauer

Tel.: 0664 284 84 00

christina.bauer[at]asvoe-sbg.at


Richtig Fit für ASVÖ Vereine

Worum geht’s?

Mit dem Projekt sollen Sportvereine hinsichtlich erforderlicher Veränderungen sensibilisiert, beraten und bedarfsorientiert unterstützt werden.

Ziel

Wir wollen Vereine fit für die Zukunft machen, indem wir:

  • Potentiale des Vereins und Ressourcen der Mitglieder nutzen
  • Unterstützung der Vereine bei Neuorientierung und Professionalisierung
  • Stärkung der Dimension „Gesundheit durch sportliche Bewegung“

Vereinsberatung

  • Ihr Verein möchte Sich individuell beraten lassen?
  • Ihr Verein möchte ein neues Bewegungsangebot im Breitensport anbieten?
  • Ihr Verein möchte neue Mitglieder gewinnen?
  • Ihr Verein möchte weitere oder neue ehrenamtliche Mitarbeiter finden?

„Mit-mach-Kriterien“ und Ablauf

  • Breitensportorientierter Verein oder Interesse an breitensportorientiertem Angebot
  • Antrag  (Bei Mitgliederbefragung bis spätestens 28.02.2020 )
  • Beratungsgespräch über die Variante des Coachings
  • Durchführung der gewählten Vereinsberatung

Welche Vereinsberatung gibt es?

Variante 

Inhalte

 

 

Interne Vereinsbefragung

Mitglieder-befragung

Ein Workshop SWOT-Analyse

Fachberatung in einem Workshop

3. WS Resümee + Zukunft

Zertifikat

Endbericht

a

Vereins-Check

ja

ja

ja

 

 

ja

ja

b

Fachberatung 

ja

 

 

ja

 

ja

ja

c

Verein-Coaching

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

 

Verein-Check (Vereinsanalyse)

Mittels  interner Vereinsbefragung (Persönlichen Gespräch) mit VereinsvertreterInnen, sowie einer Online Mitgliederbefragung (standardisiertem Fragebogen) – durchgeführt durch das Institut für Sportwissenschaft Innsbruck –, werden die Herausforderungen der Vereine analysiert. Die Ergebnisse und Herausforderungen werden bei einem Workshop präsentiert, Handlungsempfehlungen formuliert und Informationsmaterialien bereitgestellt.

Fachberatung

Bei einem gezielten Workshop und einer geführten Moderation werden gemeinsam Wege zu einem systematischen Ehrenamtsmanagement erarbeitet. Die Bindung und Gewinnung von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen ist für viele Vereine eine wesentliche Herausforderung. Weitere Herausforderungen und Handlungsfelder der Vereine sind: Infrastruktur, Finanzierung, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing, Mitgliedergewinnung und Angebotsentwicklung, Vernetzung und Kooperation. Dabei werden auch bestehende Beratungsangebote der Landesverbände miteinbezogen.

Individuelles Vereins-Coaching

Mit der Vereinsanalyse und drei darauffolgenden Workshops werden über einen längerfristigen Zeitraum von ca. 6-9 Monaten Entwicklungs- und Veränderungsprozesse gestaltet. Mittels einer umfassenden Vereinsanalyse – bestehend aus einem leitfadengestützten Interview und einer Mitgliederbefragung – und einer SWOT-Analyse werden im ersten Workshop die einzelnen Themen und Ergebnisse ausführlich diskutiert, die wichtigsten Herausforderungen identifiziert und konkrete Handlungsfelder fixiert. In den darauffolgenden zwei Workshops wird an einem individuellen Maßnahmenkatalog gearbeitet, um die Vereinsarbeit zukünftig effektiver zu gestalten.

Mag. Michael Hadschieff

Tel.: +43 676 33 76 277

michael.hadschieff[at]asvoe-sbg.at 


Kinder gesund bewegen

Kinder gesund bewegen ist eine Initiative des Sportministeriums und wird umgesetzt von den Breitensportverbänden ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION. Dabei können Kindergärten und Volksschulen kostenlose, vom Sportministerium finanziell geförderte Bewegungseinheiten durch qualifizierte Übungsleiter der Sportvereine in Anspruch nehmen.

Mehr Bewegung für unsere Kinder - das ist das Ziel der im Jahr 2009 ins Leben gerufenen Initiative "Kinder gesund bewegen". Seit Herbst 2009 unterstützt das Sportministerium Kooperationen zwischen den Sport-Dachverbänden und deren Vereinstrainer, Kindergärten und Volksschulen, um dem zunehmenden Bewegungsmangel von Kindern entgegen zu wirken. Durch eine Förderung des Sportministeriums werden 15 Stunden Betreuung durch qualifizierte Vereins- und Verbandstrainer pro Institution finanziell abgedeckt. 

Projektleiter und zuständiger Vereinskoordinator im Land Salzburg:

Helga Ritzinger

Tel.: 0664 2848400

helga.ritziger[at]asvoe-sbg.at


Koordinatoren

für Gesundheits- und Breitensport im ASVÖ Salzburg

Unsere Koordinatoren

  • unterstützen Sportvereine bei der Entwicklung, Koordination und Umsetzung von gesundheitsfördernden Bewegungs- und Sportprogrammen.
  • sind für die Entwicklung und Umsetzung von neuen Aus- und Fortbildungen verantwortlich.
  • erstellen Projekte im Gesundheitssport und setzen sie auf regionaler und nationaler Ebene um.
  • sind Ansprechpersonen für die Vergabe des "Fit für Österreich"-Qualitätssiegels an gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme der Sportvereine.

Helga Ritzinger

Tel.: 0664 2848400

helga.ritzinger[at]asvoe-sbg.at

Alexander Weber

Tel.: 0664 2848405

alexander.weber[at]asvoe-sbg.at

Mag. Christina Bauer

Tel.: 0664 284 84 00

christina.bauer@asvoe-sbg.at

shithd.com
bdsm-slave.org
pornjav.org
bdsmplatform.com