Sportminister Hans-Peter Doskozil zu Besuch in Wals

02.05.2016

Erstmals in der Vereinsgeschichte besuchte der Sportminister das Trainingszentrum des A.C. Wals.

A.C. Wals Obmann Toni Marchl organisierte den Besuch, der gemeinsam mit dem Besuch des Olympiazentrum in Rif stattfand. Sportminister Hans-Peter Doskozil war von den Trainingsbedingungen sehr beeindruckt. A.C. Wals Präsident Ludwig Bieringer und A.C. Wals Protector Bgm. Joachim Maislinger zeigten mit Stolz, was die Sportgemeinde Wals-Siezenheim für den Ringsport ermöglicht und führten den Sportminister durch die Räume des Trainingszentrums. Der Sportminister freute sich den Trainer des Jahres, Max Außerleitner, erstmals nach der Auszeichnung wieder zu sehen. Max Außerleitner stellte dem Minister die Kaderringer des A.C. Wals vor, die anschließend einige Techniken vorführten.

Anschließend ging es ins Casino Kleßheim um noch zwei Stunden über die Zukunft des Ringsportes und andere Angelegenheiten zu diskutieren. Casino Managerin Marion Roseneder zeigte dem Minister das Casino in Kleßheim. Das angenehme Gesprächsklima beeindruckte alle, auch über die zukünftige Unterstützung der Militärmusik waren Bgm. Joachim Maislinger und A.C. Wals Präsident Ludwig Bieringer sehr erfreut.

Der A.C. Wals dankt Sportminister Hans-Peter Doskozil für den Besuch und man war sich einig, dass das wieder ein Meilensteinin der so erfolgreichen Vereinsgeschichte des A.C. Wals war.