Rene Pranz erfüllt sich mit Olympia Lebenstraum

19.04.2016

Die Salzburger Abordnung für die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro nimmt schön langsam Formen an. Seit dem Wochenende ist auch die Teilnahme von Fechter Rene Pranz vom ASVÖ Fechtclub Salzburg fix. Für den 30-Jährigen erfüllt sich ein Lebenstraum.

In 108 Tagen werden die Olympischen Spiele in Rio eröffnet. Für Salzburg fix mit dabei sein werden die beiden Schützen Gernot Rumpler  und Sebastian Kuntschik und letzten Samstag hat sich auch Florettfechter Pranz endgültig qualifiziert. Bei der europäischen Zonenausscheidung in Prag schnappte er sich das allerletzte Europa-Ticket. 20 Teilnehmer aus 20 Nationen waren mit dabei, am Ende jubelte nur der 30-Jährige.

„Jetzt fechte ich seit 23 Jahren und das ist ein Traum, den ich eigentlich von Anfang an immer verfolgt habe. Gerade in unserem Sport sind die olympischen Spiele das größte Ereignis und jeder gibt alles damit er da dabei sein kann, und nur wenige haben das Privileg dann wirklich teilzunehmen. Hier jetzt dazu zu gehören, ist wirklich eine Ehre und bestätigt einfach die harte Arbeit, die man in der Vergangenheit geleistet hat“, sagt Pranz. Für ihn sind es die ersten Olympischen Spiele, an denen er teilnehmen darf. Und er wird auch der einzige österreichische Fechter in Rio sein.