Minus10Kampf

30.08.2022

Ein Sportfest mit 10 Disziplinen, die für jeden bewältigbar sind!

Am 21. Oktober findet im ULSZ Rif ein Wettkampf der besonderen Art statt: der Minus10Kampf! Den 10-Kampf im üblichen Sinne kennen die meisten von Profisportlern:innen, die versuchen, bei jeder Disziplin (100m, Weit, Kugel, Hoch, 400m, 110m Hürden, Diskus, Stabhoch, Speer, 1500m) so viele Punkte wie möglich zu erringen. Beim Minus10Kampf, entwickelt von ASVÖ Salzburg Präsident Dietmar Juriga (selbst Fachreferent für Leichtathletik und ehemals erfolgreicher 10Kämpfer), soll es darum gehen, dass JEDER und JEDE mitmachen kann. Ein Wettkampf mit viel Bewegung und Geselligkeit ist das Ziel!

Um entsprechende Punkte zu erringen muss in einem Dreierteam in jeder Disziplin genau 1 Punkt gesammelt werden. Jedes Teammitglied muss einen Lauf-, einen Sprung- und einen Wurfbewerb absolvieren. Der abschließende 1500m Lauf wird gemeinsam als Staffelbewerb ausgetragen, jede:r muss zumindest eine Runde laufen.

Die Leistungsgrenzen damit das Team einen Punkt für die jeweilige Disziplin erhält, sind beispielsweise bei den Männern: 100m (17,83sec), Weitsprung (2,25m), Kugelstoß (1,53m), Hochsprung (0,77cm), 400m (81,21sec), 110m Hürden (28,09), Diskus (4,10m), Stabhoch (1,03m), 1500m (7:54).

Auch Jugendliche ab 14 Jahren sind herzlich willkommen! Die Disziplinen sind für alle gleich, lediglich die Höhen und Gewichte werden an das Alter und Geschlecht angepasst.

Welche Regeln sind einzuhalten?

·        Ein Team besteht aus drei Personen, wobei sowohl Männer als auch Frauen im Team vertreten sein müssen.

·        Jede Person eines Teams muss einen Sprint- bzw. Laufbewerb, einen Wurf- bzw. Stoßbewerb und einen Sprungbewerb absolvieren.

·        Ist die Leistung höher als die Leistung für 1 Punkt, so erhält man die Punkte entsprechend der Punktetabelle.

·        Ist die Leistung kleiner als die Leistung für 1 Punkt, so erhält man 250 (!) Strafpunkte.

 

Interessiert? Dann melden Sie sich an unter: dietmar.juriga[at]asvoe-sbg.at und nutzen Sie die sportliche Gelegenheit, um dem erlesenen Kreis der 10Kämfper:innen anzugehören! Nach der Anmeldung wird ein Anmeldeformular zugeschickt, in dem die Teammitglieder und die Kontaktdaten einzutragen sind.

Die Veranstaltung wird vom ASVÖ Sportausschuss und vom ASVÖ Salzburg gefördert.

Wie läuft der Bewerb ab?

Es werden auf der Leichtathletikanlage des ULSZ Rif die 10 Stationen für den Zehnkampf vorbereitet. Als Team meldet man sich noch an der Meldestelle und fasst dort die Startnummern aus (zB 8a, 8b, 8c). Gebt dort auch einen Teamnamen bekannt. Dort erfolgt dann auch die endgültige Disziplinzuordnung.

An den Stationen warten erfahrene Betreuer:innen, die als Kampfrichter:innen den jeweiligen Bewerb mit den Teilnehmer:innen durchführen. Die Reihenfolge der Stationen ist frei wählbar, der Staffellauf (1500m Lauf) muss als letzte Disziplin gestartet werden. 

 

Nenngeld, Verpflegung:

Teilnahmegebühren (Nenngeld): € 5,- für Mitglieder von ASVÖ Vereinen, ansonsten € 15,-

Alle Teilnehmer erhalten einen Essensgutschein in Höhe von € 10,- Vorort vom ASVÖ. 

Vortex-Schätz-Wettkampf als zusätzliches Highlight

Der Vortex ist ähnlich einem Rugby-Ball, mit Flugfedern ausgestattet und wird wie ein Speer geworfen, also über den Kopf. Geladene Athlet:innen und auch Gäste werden sich dem Wettkampf stellen, wobei jeder 2 Versuche hat. Mit dem Vortex-Los schätzt man die Siegerweite und kann dabei tolle, sportliche Preise gewinnen.

 

Minus10Kampf2022, ASVÖ

21. Oktober 2022, ULSZ Rif, ab 9 Uhr (Schulteams), 

ab 14 Uhr (Vereinsteams), 18:30 Vortex-Schätz-Wettkampf

 

 

redditporn.orgkeep2share-porn.comshithd.compornjav.org
shithd.com
bdsm-slave.org
pornjav.org
bdsmplatform.com