Ein Tag im Zeichen des Radsports

05.07.2019

Ein Tag im Zeichen des Radsports

Am 18. August gehört der Salzburg Ring den Radsportlern. An diesem Tag bringen wir an einer einmaligen Location alles zusammen: Hobbyrennen, Profirennen, Kinderrennen und ein spannendes Rahmenprogramm lassen das Radsportherz höherschlagen.

Am Morgen können sich die Hobbyfahrer im Rahmen des „Vita Club Race am Ring“ am Rundkurs beweisen. Eine tolle Möglichkeit sich mit den Profis zu messen, die sich wenig später im Profi-Rennen der gleichen Herausforderung stellen.

Um 11.00 Uhr startet dann das Elite-Rennen mit 25 Runden über 106 Kilometer. Für diesen Wettkampf konnte mit “hansgrohe” einer DER Sponsoren in der Radsportszene gefunden werden. Ein entsprechendes Starterfeld auf Weltklasse-Niveau darf also erwartet werden.

Der Event am Salzburg Ring soll aber mehr sein, als ein reiner Wettkampf-Tag bei dem die Leistung und der Ehrgeiz im Vordergrund steht. Die Organisatoren rund um die Vereine Bike Friends Salzburg und Radteam Salzburg wollen den Radsport in Salzburg allgemein wieder stärker beleben.

Folglich wird dem Thema „Nachwuchs“ bei diesem Event eine Plattform geboten werden. Beim „Kids-RACE“ können die Jugendlichen und Kinder ihr fahrerisches Talent zeigen. „Spaß an der Bewegung“ heißt das Motto für die Rennen am Nachmittag. Für die Kleinen gibt es eine Wertung auf dem Geschicklichkeitsparcours, die Größeren dürfen am Salzburg Ring eine Runde drehen. Die Teilnahme ist gratis, alle Nachwuchsathleten erhalten Medaillen.

Ab 16.00 Uhr steht dann der Salzburg Ring für das Publikum zur Verfügung. Eine großartige Gelegenheit mit sämtlichen Zweirädern die Rennstrecke unsicher zu machen. Auch die Aussteller haben sich ein tolles Rahmenprogramm mit Testrädern, Tombola und Ergometer-Challenge überlegt.

Wir sehen uns am 18. August am Salzburg Ring.