ASVÖ Familiensporttag 2019 - Saalfelden

10.09.2019 erstellt von Helga Ritzinger

Polysportives Familienfest begeisterte 350 TeilnehmerInnen und bot den  ASVÖ Vereinen die Möglichkeit ihre Sportart zu präsentieren. 

Vergangenen Donnerstag machte der ASVÖ Familiensporttag erstmalig Station in Saalfelden. Über 350 begeisterte TeilnehmerInnen nutzten einen der letzten Tage der Sommerferien und gaben noch einmal so richtig Gas beim großen polysportiven Familienfest. Groß und Klein bekamen die Möglichkeit, die Vielfalt der Saalfeldner ASVÖ Vereine zu erkunden. Bei traumhaften Bedingungen auf der Sportanlage der HIB Saalfelden konnte man sich beispielsweise bei stimmungsvollen Vorführungen des Tanzsportclubs HIB Saalfelden beteiligen oder sich beim Stand des HSV Saalfelden im Zielschießen mit Lasergewehren versuchen. Der Golfclub Urslautal unterstrich mit seinen abwechlungsreichen Geschicklichkeitsstationen das große Spektrum des Golfsports. Mit dabei war außerdem der Schiklub Saalfelden, der mit einem aufregenden Orientierungslauf rund um die Sportanlage begeisterte. Beeindruckend war unter anderem die Anwesenheit eines Feuerwehrautos der Feuerwehrjugend Saalfelden und ein Kletterturm von Nature awakes. Schneller - höher - weiter lautete das Motto bei den Stationen der beiden Leichtathletikvereine LT-Salzburg und ATP-Lions. Nachdem fleißig jede Station mindestens einmal durchgemacht wurde, wartete man gespannt auf die Verlosung des Hauptpreises, nämlich ein Stand-Up-Paddle. Pünktlich nach Ende der Verlosung fielen dann die ersten Regentropfen.

Wir waren begeistert von der vielfältigen Auswahl der teilnehmenden Vereine und Sportarten. Da war für jeden etwas dabei!“ so die Mutter einer begeisterten Familie.

Auch die teilgenommenen Vereine ziehen positive Bilanz: „Wir finden das Format super, es bietet die Möglichkeit, auf unseren Verein aufmerksam zu machen und Familien für unsere Sportart zu begeistern.“

Fotos des Tages finden sie hier.