2. HALT-Partner Meeting Ljubljana

08.11.2019 erstellt von Stefan Scharnagl

Die Teilnehmer des 2. Projekt-Meetings. u.a. von den Universitäten aus Thessaloniki und Zypern

Zum zweiten Mal trafen sich die 7 Partner des internationalen Erasmus+ Projekts HALT um das bisher geschehene zu diskutieren und die zukünftigen Aktivitäten zu besprechen.

Am 18. Oktober fand das 2. Transnationale Treffen der Projektpartner in Ljubljana statt. Spannend war vor allem die vergleichende Auswertung zum Fortschritt der verschiedenen Partnerländer im Bezug auf präventive Maßnahmen gegen sexuellen Missbrauch und Übergriffe. Hier zeigte sich, dass Österreich zwar durchaus auf einem guten Weg ist, jedoch noch weitere Maßnahmen - vor allem in der Aufklärung und Information zum Thema - nötig sind. 

Im nächsten Projektjahr wird sowohl ein Handyspiel entwickelt, als auch ein Kurzfilm produziert um Material zum Zweck der Aufklärung und Information zu schaffen. 

Weitere Informationen zum Projekt finden sie hier